• Lass den Gorilla in dir raus!
  • Kostenloser Versand für Bestellungen aus der Schweiz ab Fr. 150.-
  • WERDE (Klemmbau)-STEINREICH!

Wange Hall of Supreme Harmony WG-6221

Artikelnummer: WG-6221
99,00 CHF

Dieses wunderschöne Klemmbausteine-Architektur, Hall of Supreme Harmony von Wange,ist ein sehr schönes Modell.

Im Zentrum der Verbotenen Stadt in Peking, baute man die Halle der höchsten Harmonie (englisch Hall of Supreme Harmony). 

Das Gebäude befindet sich an einer Mittelachse, hinter dem Tor der Höchsten Harmonie. Die Hall of Supreme Harmony wurde über drei Ebenen mit Marmor-Steinsockel errichtet und wird von bronzenen Räucherstäbchen umgeben und ist eine der grössten Holzkonstruktion Chinas.

An diesem Ort veranstalteten die Kaiser Ming und Qing ihre Inthronisation und Hochzeitszeremonien. 

Zusammen mit der Halle der Zentralen Harmonie und der Halle der Erhaltung der Harmonie bilden die drei Säle das Herzstück des Vorhofs der Verbotenen Stadt.

Die Hall of Supreme Harmony ist das zeremonielle Zentrum der kaiserlichen Macht und die grösste erhaltene Holzkonstruktion Chinas.

Im gesamten Bereich gibt es verschiedene Drachen-Motive, die Säulen in der Nähe des Kaiserthrons sind verziehrt. Die Decke über dem Thron ist in einem komplizierten Senkkasten eingelassen, der mit einem gewundenen Drachen verziert ist. Der aus dem Mund ein kronleuchter artiger Satz Metallkugeln heraustritt. Eine Legende sagt, werden die Metallkugeln fallen und jeden Thronräuber erschlagen.

1421 wurde die ursprüngliche Halle erbaut, von der Ming-Dynastie. Während der Qing-Dynastie wurde die Halle sieben Mal durch Brände zerstört und 1695-1697 zum letzten mal wieder aufgebaut.

 

Das wird bestimmt ein toller Bau-und Spielspass für Gross und Klein. 

 

In Originalverpackung erhältlich.

Altersempfehlung: Ab 6 Jahren.

Das Set besteht aus 862 Klemmbausteine.

Wange ist mit Klemmbausteine anderer Hersteller kompatibel.

Wange überzeugt bei der Qualität und Klemmkraft.

Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen